Zum Inhalt springenZur Suche springen

Das neue ZCL im Bau (3.3.2017)

Das neue ZCL im Bau (13.3.2017)

Inbetriebnahme des Flüssigstickstofftanks

Fremddienstleistungen Analyse/Synthese

Derzeit bestehen für die Bereiche Sequenzierung und Oligonukleotidsynthese Rahmenverträge über Fremddienstleistungen.

Bezugsberechtigt sind alle Betriebseinheiten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, auch wenn sie nicht auf dem Campus untergebracht sind. Die Rahmenverträge sind durch den Zentralen Einkauf erstellt worden. Aus ihnen können durch die Betriebseinheiten eigenständig Abrufe durchgeführt werden. Falls eine Leistung nicht vom Rahmenvertragspartner erbracht werden kann, ist stattdessen der normale Versorgungsweg zu nutzen:

  • Chemikalienlieferungen über die undefinedChemikalienanforderungen des ZCL
  • Dienstleistungen über das Anforderungsformular des undefinedZentralen Einkaufes
Verantwortlichkeit: